GERMAN VERSION: Garantierter Kundendienst

Cifa  >  News  >  Comunicati Stampa  >  GERMAN VERSION: Garantierter Kundendienst

“ Januar 2012 ”
Die Konkurrenz wird nicht nur mit niedrigeren Preisen, sondern auch mit Qualitätsprodukten und mit einem kundenspezifischen, effizienteren Service geschlagen. Auf diese Strategie setzt Cifa, ein weltweit bekanntes italienisches Unternehmen, das seit 1928 Maschinen für Beton herstellt.
Ab dem 1. Januar 2012 bietet Cifa auf alle neuen Maschinen, die in Italien und im Ausland an Endkunden geliefert werden, erweiterte Garantien auf strukturelle Teile, die keinem Verschleiß unterliegen. Für die neuen Maschinen, die ab dem 1. Januar geliefert werden, gewährt Cifa außerdem „Full-Service-Kundendienstpakete“, um den Bedienern einen immer effizienteren Service zu bieten, der Ersparnis mit Sicherheit vereint.
Betrachten wir nun im Detail das Angebot des „After-Sales“-Service von Cifa.

Die Garantieerweiterungen

Auf die Palette der Autobetonpumpen, auch der Carbotech-Serie, wird die Garantie, die Cifa auf die Struktur des Verteilermasts bietet, auf 5 Jahre verlängert. Das erweitert die Standardgarantie, die auf die bis Ende 2011 gelieferten Maschinen geboten wurde, also um 48 Monate.
Die Garantie, die Cifa auf den Turm und die ausschiebbaren Teile – strukturelle Teile, die unter dem Verteilermast positioniert sind – gewährt, verlängert sich von den bisherigen 12 auf 24 Monate.
Bei der Produktlinie der Betonfahrmischer hingegen ist die Trommel 4 Jahre garantiert oder – alternativ – für einen Transport von 30 Tausend Kubikmetern Beton.
Bei der Produktlinie der Betonpumpen sind 5 Jahre Garantie auf den Arm, 2 Jahre auf den Turm und die ausschiebbaren Teile sowie 4 Jahre oder ein Transport von 30 Tausend Kubikmetern Beton für die Trommel vorgesehen.
Ferner kann die Garantie auch für einige Komponenten, wie zum Beispiel Untersetzungsgetriebe und öldynamische Zylinder, auf 24 Monate verlängert werden.
Wie gewöhnlich sind die Verschleißteile der Maschine, etwa die Rohrleitungen, die Ventile, die Bolzen usw., von der Garantie ausgeschlossen.
„Der Kunde wird einen enormen Zusatzwert aus dem Service, den wir ihm bieten, ziehen“, – erklärt Davide Cipolla, Geschäftsführer des Mailänder Unternehmens. – „In erster Linie weil Cifa heute mehr denn je nicht nur ein Lieferant von Maschinen und Ausrüstungen ist, sondern auch ein echter, zuverlässiger Businesspartner. Zweitens entwertet sich eine Maschine mit einer erweiterten Garantie sehr viel weniger und bewahrt einen höheren kommerziellen Wert im Falle, dass der Kunde sie – in Zukunft – als Gebrauchtmaschine verkaufen möchte. Die Garantieerweiterung ist ein „Plus“ für den Kunden, ohne dass dieser einen einzigen Euro mehr auf den für den Verkauf der Maschine festgelegten Preis zahlen muss.“
Die Garantieerweiterungen werden gewährt, wenn zwei Voraussetzungen erfüllt sind. Die erste ist technischer Natur: Die Garantie ist gültig, wenn der Kunde die Maschine in der Garantiezeit allen programmierten Wartungskontrollen bei den autorisierten Werkstätten des Cifa-Netzes unterzieht. Die zweite ist „relationaler“ Art: Die Garantie wird in dem Augenblick aktiv, wenn der Kunde seine Personalien im Cifa-Database registriert. Gian Piero Bianchi, der Verantwortliche der Kundendienst- und After-Sales-Abteilung unterstreicht: „Das Kennen der Personalien des Kunden macht es uns möglich, seinen Bedürfnissen näher zu stehen und ihn zum Beispiel an die programmierten Wartungstermine zu erinnern. Bei den Kunden werden periodische Kundenzufriedenheitsanalysen durchgeführt, mit dem Ziel, einen Kundenservice zu entwickeln und anzubieten, der immer mehr ihren Erwartungen entspricht“.

Die „Full-Service-Pakete“

Der Cifa-Kunde kann für alle Komponenten und Verschleißteile der Pumpen und Betonpumpen für eine All-Inclusive-Garantieerweiterung optieren. Für die ab 1. Januar ausgehändigten Maschinen kann der Cifa-Kunde separat die „Full-Service-Kundendienstpakete“ kaufen. Das Angebot schließt zwei Vorschläge ein; der erste umfasst jede Art Eingriff und Reparatur der Maschine bis zu 5 Jahren ab Kaufdatum oder alternativ bis 50 Tausend Kubikmeter an gepumptem Beton. Der zweite sieht einen „All-Inclusive-Service“ für 5 Jahre oder für 75 Tausend Kubikmeter ab gepumptem Material vor.
Der Vorteil für den Kunden besteht darin, die Maschine zu einem vorherbestimmten und ermäßigten Festpreis reparieren und warten zu können. Der Kauf des Paketes ist ebenso finanzierbar wie das für den Kauf der Maschine aufgenommene Leasing.
„Der Kauf der Service-Pakete kann auch nach Auslieferung der Maschine, aber vor ihrem ersten Start erfolgen. Wenn der Kauf der Servicepakete zusammen mit dem Kauf der Maschine finanziert wird, „geht“ er fast im Betrag der monatlichen Rate „unter“. Der Kunde bemerkt also fast überhaupt nicht das Gewicht der Zusatzkosten“ – fügt Bianchi hinzu – „Für die in Italien gekauften Maschinen und Pakete kann der Kunde die Finanzierung der Zoomlion Capital, einer zur Gruppe gehörenden Gesellschaft, wählen, die den Kunden extrem günstige und flexible Bedingungen bieten kann“.
Die „Cifa Service Accademy“

Für den korrekten Gebrauch der Produkte und um die Sicherheit der Arbeitsvorgänge auf der Baustelle gewährleisten zu können, bringt Cifa ein Schulungsprogramm für Bediener mit dem Namen „Cifa Service Accademy“ auf den Markt“. Das Projekt sieht einen Kursplan vor, bei dem sich sowohl interessierte Bediener als auch Agenten und Vertragshändler anmelden können. „Es handelt sich um ein ambitioniertes Projekt, an das wir glauben“ – erklärt Bianchi – „und wir sind sicher, dass es bei den Bedienern große Beachtung finden wird. Den Kunden zu ermöglichen, die Cifa-Produkte besser kennenzulernen, erhöht ihre Zufriedenheit und ihr Vertrauen in unser Unternehmen“.
Gallery
betban1_v2
A01_betban1_v2.jpg
carbo1_v2
A01_carbo1_v2.jpg
mkban1
A01_mkban1.jpg
PAban1_v2
A01_PAban1_v2.jpg